FEUCHTE

Die rel. Luftfeuchte ist der Grad der Sättigung von Luft mit Wasserdampf. In der Meteorologie ist das Messen der rel. Luftfeuchte mittlerweile Standard bei jeder Wetterstation.
Über die Meteorologie hinaus ist das Messen und Regulieren der Luftfeuchte ein wesentlicher Bestandteil der Klimatechnik. In der Gebäudeleittechnik ist er ein wichtiger Parameter für die Klimatisierung von Räumen. In Gewächshäusern ist die Regelung der rel. Luftfeuchte unverzichtbar für optimales Pflanzenwachstum.
Die richtige Luftfeuchte bestimmt auch in Lagerräumen oder Trocknungsanlagen das Idealklima für empfindliche Güter.

Produktnews

Neue Klassifizierung der First Class Windsensoren

Die First Class Anemometer sind jetzt klassifiziert nach IEC 61400-12-1 Edition 2.0 ...
Wetterstation COMPACT WSC 11 – mit alternativer RDS/DAB+ Zeitsynchronisation
Für alle Applikationen, wo kein ausreichendes GPS-Signal ...
Ultraschall Anemometer WP
Dient zur 2-dimensionalen Erfassung der horizontalen Komponenten...
Datenlogger Universal DLU
Der Datalogger DLU ist ein komplettes Messsystem...

Mitglied bei

THE WORLD OF WEATHER DATA