GLOSSAR

Luftfeuchte


Absolute Feuchte

Gibt an, wie viel Gramm Wasserdampf in einem Kubikmeter Luft enthalten sind (bei 0 °C maximal 5 g/m3, bei 20 °C ca. 17 g/m3).

Feuchtkugeltemperatur (Feucht-Temperatur)

Temperatur, die sich durch Verdunstung einstellt. Die Feuchtkugeltemperatur wird gemessen an einem befeuchteten Thermometer eines Psychrometers. Die Feuchtkugeltemperatur entsteht durch Auskühlung infolge der Verdampfung am befeuchteten Thermometer.

Hygrogeber

Allgemeine Bezeichnung für Feuchte-Messgeräte mit elektrischem Messwertausgang.

Hygrograph

Mechanisch registrierendes Messgerät zur Aufzeichnung der rel. Luftfeuchte in Abhängigkeit von der Zeit.

Hygrometer

Allgemeine Bezeichnung für anzeigende Feuchte-Messgeräte.

Hygrostat

Feuchteabhängiges Schaltgerät zur Steuerung von Be- oder Entfeuchtern 
oder als Signalauslöser bei Über- oder Unterfeuchtung von feucht-empfindlichen Einrichtungen.

Kapazitives Messelement

Eine Anordnung, bei der eine Änderung der rel. Feuchte eine Änderung 
der elektrischen Kapazität zur Folge hat. Beispiel: Ein Polymerfilm auf einem Trägermaterial ändert seine Kapazität bei der Absorption von Wasserdampf.

Messelement H

Speziell behandelte menschliche Haare, die unter Feuchtigkeitseinfluss ihre Länge ändern. Diese Längenänderung ist ein Maß für die relative Luftfeuchte. Der Einsatzbereich erstreckt sich von 10 … 100 % rel. Luftfeuchte im Temperaturbereich von -60 … +70 °C. Haarmesselemente müssen regeneriert werden.

Messelement K

Speziell behandelte Kunststofffasern, die unter Feuchtigkeitseinfluss ihre Länge ändern. Diese Längenänderung ist ein Maß für die relative Luftfeuchte. 
Der Einsatzbereich erstreckt sich von 0 … 100% rel. Luftfeuchte im Temperaturbereich von 0 … +100 °C.

Psychrometer

Messgerät, mit dem durch Messung der Trocken- und Feucht-Temperatur und mit Hilfe der Psychrometerformel die Luftfeuchte bestimmen lässt. Wird wegen der guten erreichbaren Messgenauigkeit auch als Referenzgerät benutzt.

PT 100 Sensor

Ist ein Temperaturfühler mit einer Messwicklung aus Platindraht. Die temperaturabhängige Widerstandsänderung des Platindrahts wird als Maß für die Temperatur verwendet. Als Grundwert wird 100 Ω für 0 °C verwendet. Die Widerstandsänderung ist in der DIN IEC 60751 festgelegt. PT 100 Sensoren finden ihre Anwendung z. B. in Psychrogebern.

Relative Feuchte (rel. Feuchte)

Bezeichnet das Verhältnis in Prozent des momentanen Wasserdampfgehalts in der Atmosphäre zum maximal möglichen Wasserdampfgehalt bei derselben Temperatur.

Taupunkt

Temperatur , auf die sich das Gemisch Luft-Wasserdampf abkühlen muss, damit die Luft mit der vorhandenen Wasserdampfmenge gerade gesättigt ist und Kondensation einzusetzen beginnt. Bei 15 °C und 50% rel. Feuchte beträgt der Taupunkt etwa 5 °C, bei 80% rel. Feuchte etwa 12 °C und bei einer Feuchte von 100% entspricht der Taupunkt der aktuellen Temperatur von 15 °C.

Tensiometer

Messgerät zur Messung der Bodensaugspannung (Wasserbedarf von Böden). Wichtig zur Bestimmung von Bewässerungsmaßnahmen.

Trocken-Temperatur

Ist die Umgebungstemperatur, gemessen an einem trockenen ventilierten Thermometer eines Psychrometers.

Produktnews

Neue Klassifizierung der First Class Windsensoren

Die First Class Anemometer sind jetzt klassifiziert nach IEC 61400-12-1 Edition 2.0 ...
Wetterstation COMPACT WSC 11 – mit alternativer RDS/DAB+ Zeitsynchronisation
Für alle Applikationen, wo kein ausreichendes GPS-Signal ...
Ultraschall Anemometer WP
Dient zur 2-dimensionalen Erfassung der horizontalen Komponenten...
Datenlogger Universal DLU
Der Datalogger DLU ist ein komplettes Messsystem...

Mitglied bei

THE WORLD OF WEATHER DATA